Trends

Kidspower mit Wording und Tropical Feeling: Der Sommer kann kommen!

Das Kind ist wieder einige Zentimeter gewachsen. Die Wintergarderobe weicht den Klamotten für den Frühling/Sommer. Es gibt viele Gründe, um den Nachwuchs neu einzukleiden. Nicht nur die Erstgenannten sind triftige Beweggründe, sondern auch die wichtigen Kidswear-Themen Wording und Tropical Feeling machen jetzt Lust auf Shopping.

am

Coole Sprüche und verspielte Details in Tropic Thema sind im Sommer ein Muss! Bild: Staccato

Spaß mit cooler und trendbewusster Sommerbekleidung

Die Kids von heute sind wahre Trendscouts. Sie wissen genau, was sie wollen und was ihnen steht. Gerne orientieren sie sich in puncto Styling bei den Großen, meist älteren Geschwister oder Idolen, die sie anhimmeln. Auch wenn die meisten Styles für die Kleinen und Heranwachsenden an der Mode für Erwachsene angelehnt ist, gilt es, dass die Klamotte immer noch kind- beziehungsweise altersgerecht aufgemacht bleibt. Dafür sorgen kräftige Sommertöne wie Gelb – gerne in Kombination mit Schwarz – , Flamingo, Himmelblau oder Türkis, die in Kombination mit kindlichen Motiven, als Print oder als Badges, daherkommen. Immer wichtig: Softe Qualitäten, die weder der Kinderhaut schaden noch den Bewegungsdrang des Nachwuchses einschränken.

Staccato

Statement Wording bei urbanen Streetwear-Looks

Statement Shirts sind und bleiben im kommenden Frühjahr/Sommer ein wichtiges Thema insbesondere bei urban anmutender Streetwear für „große“ Jungs. T-Shirts in Signalfarben werden von coolen Sprüchen in Printform begleitet. Supermodern sind auch Logo-Streifen, die sich über die komplette Armlänge durchziehen. Neben den Shirts bieten sich außerdem lässig geschnittene Kapuzenshirts für das Thema an, die in Kombination mit Jeans in Skinny-Fit eine trendige Partnerschaft eingehen. Dazu noch coole Sneaker oder klassische Hi-Tops und fertig ist der Urban Wording Streetstyle für Jungs, die es drauf haben.

Staccato

Staccato

Staccato

Staccato

Staccato

Süße Sommerkleidung für modische Tropic Girls

Bei den Mädchen spielen Wording-Prints auch eine Rolle, aber verstärkt als romantischer Schriftzug. Vielmehr sorgen tropisch anmutende Symbole wie Kakteen oder Palmblätter für das sommerliche Extra bei den Outfits. In Kombination mit Bonbonfarben sowie Details wie dekorative Troddeln aus bunten Fäden versprechen die Styles für das modische Moment. Bei den Shirts sorgen Wickel-Optiken sowie Rüschenelemente eine Extraportion Verspieltheit. Die Oberteile können nach Lust mal mit niedlichen Röckchen oder dekorativen Jeans gestylt werden. Vollendet wird das Outfit mit einer leichten Sommerjacke aus hellem Denim oder einem Canvas-Gewebe. Auch hier sind coole Sneaker, aber auch geschmückte Sandalen der perfekte Kombipartner.

Staccato

Staccato

Staccato

Staccato

Sie möchten weitere Styling-Ideen für Ihren Nachwuchs entdecken? Dann schauen Sie doch vorbei. Unsere Experten versorgen Sie sehr gerne vor Ort mit weiteren Inspirationen.


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren