Sport

Berglust – Es ist Zeit zu Wandern!

Uns packt – rechtzeitig zum Frühling – die Berglust! Denn ausgiebige Touren durch die Natur beleben Geist und Körper. Damit der Aufstieg nicht zum Abstieg der Laune führt, müssen vor allem die Schuhe wandertauglich sein. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

am

Berglust mit CMP

Wandern

Einige würden behaupten, dass das Wandern nur eine andere Form des Spazierengehens ist. Wenn man es genau nimmt, liegt man damit auch gar nicht so falsch. Allerdings wird beim Wandern auch mehr als eine Stunde eingeplant. Die Wege führen dabei sowohl durch Wald und Wiese, aber auch leichte Hügel und Berge – meist auf ausgeschilderten Pfaden. Hilfsmittel, sprich eine alpine Ausrüstung sind nicht notwendig. Wer einen Wanderstock nutzen möchte, kann das tun. Ansonsten reicht, neben Wetter angepasster Kleidung, das richtige Schuhwerk. Es sollte in erster Linie bequem sein, aber eben auch robust. Testen Sie bei der Anprobe unterschiedliche Untergründe und achten Sie auf den Komfort. Sitzt der Fuß gut im Schuh oder rutscht die Ferse hinten raus? Letzteres führt am Ende zu Blasen. Und die nehmen einem jeden Spaß am Wandern.

Adidas

Lowa

Lowa

Meindl

Meindl

Meindl

Trekking

Beim Trekking ist zunächst kein großer Unterschied zum klassischen Wandern zu erkennen. Allerdings wird beim Trekking mehr Gepäck mitgenommen, weil auch deutlich längere Strecken in Kauf genommen werden. Und mit mehr Gepäck meinen wir: Zeltausrüstung & Co. Je mehr Gewicht also auf dem Rücken lastet, desto mehr lastet auch auf Ihren Füßen. Diese müssen daher einen guten Halt bekommen. Wanderschuhe mit hohem Schaft eignen sich daher besonders gut, da sie dem Fußgelenk Stütze bieten, aber auch vor flachen Pfützen schützen.
Ebenso wie bei den Wanderschuhen, sollte auch hier auf die Passform und den Komfortgrad genauestens geachtet werden. Nutzen Sie ebenfalls die Gelegenheit, den Schuh auf der kleinen Testrampe bei uns vor Ort, um verschiedene Untergründe zu testen und die Passform beim Auf- und Abgehen von Steigungen zu überprüfen, denn sitzt der Schuh auch nicht richtig, droht die Blasengefahr binnen kürzester Zeit.

CMP

Lowa

Lowa

Bergwandern

Wenn Sie sich gerade fragen, wo der Unterschied zwischen Wandern und Bergwandern liegt, wir klären sofort auf: Denn die Definition steckt im Wort: Wandern in bergigem Gelände. Die Rede ist nicht Reinhold Messner würdigen Passagen mit Klettereinlagen, sondern auch hier sind die Wege und Pfade gesichert und gekennzeichnet. Dennoch steht bei solch einer Route der steile Aufstieg sowie Abstieg fest. Da muss der Fuß und somit auch der Schuh in beiden Fällen extremeren Bedingungen Stand halten. Eine starkes Profil für unebene Böden und ein guter Halt für das Fußgelenk sind hier ein Muss. Verzichten Sie in diesem Fall nicht auf eine professionelle Beratung.

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen jedoch, sich jederzeit zum Thema Wanderausrüstung bei uns beraten zu lassen, damit ihr Ausflug in die Natur ein voller Erfolg wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

CMP

Meindl

Lowa

Lowa


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren