Herren

Take it easy: Legere Anzüge

Anzüge sind wohl die Männeruniform schlechthin und dennoch galten sie lange Zeit als nicht modern, respektive zu formell. Heute sieht das Ganze jedoch völlig anders aus und der legere Anzug durchlebt durch das Downgrade ein regelrechtes Upgrade - vor allem für jüngere Gentlemen. Schließlich können sie Sakko und Hose nun auch ganz leicht leger kombinieren und die coole Kombo in ihre Alltags-Garderobe integrieren. Wie? Das sagen wir Ihnen hier.

am

Boss FS18, Imaxtree

5 einfache Schritte für Legere Anzüge

Schritt Nummer 1: Greifen Sie auf neue Materialien zurück, wie zum Beispiel Baumwoll-Jersey. So wirkt die gesamte Silhouette nicht nur weicher und somit auch weniger streng, sondern der Anzug lässt sich auch den ganzen Tag über bequem tragen. Zusammen mit einem Joggpant-Chino-Hybrid steht dem Outfit of the Day nichts mehr im Weg. Die Evergreen-Alternative: ein Anzug aus Leinen. Gerade im Sommer werden Sie es dem Stoff danken.

Schritt Nummer 2: Die Farbskala klassischer Anzüge? Ein monochromes Meer aus Schwarz, Grau und Dunkelblau. Brechen Sie daher aus dem Gewohnten aus, indem Sie eine neue Farbe ausprobieren und auf Muster zurückgreifen. Sie werden sehen: Ein helles Steingrau, Babyblau, satte Erdtöne oder frische Grüntöne sorgen im Handumdrehen für mehr Lässigkeit im Anzug-Business.

Schritt Nummer 3: Apropos Lässigkeit. Um den Look perfekt abzurunden kann das weiße Hemd - vor allem im Sommer - gerne mal im Schrank bleiben. Stattdessen kommt das weiße Rundhals-T-Shirt zum Einsatz. Das V-Neck-Shirt kann alternativ getragen werden. Hier jedoch auf die Länge des Ausschnitts achten. Auch Mann sollte nicht zu viel Dekolleté zeigen. WICHTIG: Egal welcher Ausschnitt; das Shirt muss gut sitzen und sauber sein. Daher am liebsten gleich in ein neues Pack weißer T-Shirts investieren.

Schritt Nummer 4: Hochwasser war gestern? Weit gefehlt. Passend zum neuen Look and Feel legerer Anzüge wandert der Hosensaum eine Etage höher. Je nach Lust und Anlass, kann der Saum sogar noch ein mal hochgekrempelt werden. Dieses Styling eignet sich besonders für den nächsten Schritt.

Schritt Nummer 5: Das Schuhwerk spielt natürlich auch eine wichtige Rolle im Legere Anzüge-Trend. Denn was wäre die neu gewonnene Lässigkeit ohne den passenden Schuh-Look? Weiße Sneaker harmonisieren besonders gut mit der neuen Anzug-Generation. ABER: Auch wenn wir den bunten Socken-Hype lieben; hier sollte keine Socke sichtbar sein. Schließlich reden wir hier immer noch von einem Anzug, der - egal ob leger oder chic - immer eine gewisse Etikette und Attitüde mit sich bringt. Daher unser Tipp: auf Füßlinge zurückgreifen.


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren