Herren

Fashion Rebel: Ganz cool mit Be Edgy Berlin

Die Lederjacke – Inbegriff für Freiheit, Rebellion und Selbstbewusstsein – ist eines der begehrten Fashionstyles, die nicht nur Trends standhalten, sondern auch Statements setzen. Das Label Be Edgy Berlin ist sich der besonderen Wirkung dieser Kultjacke bewusst und hält solche für Männer und Frauen bereit. Wir verraten Ihnen, warum man die perfekte Lederjacke bei Be Edgy Berlin findet.

am

Leather is my second skin – Be Edgy Berlin präsentiert Mode für Individualisten. Quelle: Instagram

Das Erfolgstrio: Unabhängigkeit, Rebellion und Freiheit

Das im Jahre 2014 gegründete Label Be Edgy Berlin macht seinem Namen alle Ehre. Edgy und coole Mode mit rebellischer Attitüde, die keinen Saisons folgt, designt in Berlin.  Versinnbildlicht wird die Markenphilosophie durch das Symbol in Form eines Triangels, welches auf den Jacken zu finden ist. Dieses Merkmal steht für Unabhängigkeit, Rebellion und Freiheit und zeigt bei den Menswearstyles mit der Spitze nach oben, bei den Womenswearstyles nach unten. Doch nicht nur die Bedeutung dieses Erfolgsdreiecks treibt die Marke an, immer neue Styles sowie Accessoires zu kreieren. Die Firmenphilosophie geht darüber hinaus und bedient sich der Leidenschaft für subversive Modekontraste und der Kreation von zeitlosen Designs, treu nach dem Motto: ‚Leather is my second skin‘. Mode ausgestattet mit einem speziellen Lebensgefühl, unangepasst und dennoch immer stylisch cool. Ein weiteres wichtiges Credo bei Be Edgy Berlin ist der perfekte Schnitt. Leder erfordert präzise Arbeit bei der Passform, dem Schnitt und der Fertigung, um das perfekte Teil zu kreieren. Darüber hinaus experimentiert das Designteam gerne mit den unterschiedlichsten Materialbehandlungen. Das Resultat: Individuelle Styles bei der Outerwear.

Born to be wild: Forever Fashion Rebel!

In der aktuellen Kollektion zeigt die Brand, dass sie zurecht als ‚Lederflüsterer‘ verschrien ist. Neben mannigfaltigen Lederjackenvariationen werden voluminöse Shearlingjacken aus Schafsleder mal in matt, mal in leicht glänzender Version präsentiert. Das Innenfutter ist dabei mit modischen Fakefur ausgelegt. Sie eignen sich insbesondere gut in Kombination mit dunklen und gerade geschnittenen Denimpants. Natürlich dürfen die allgemein gültigen Klassiker – die Bikerjacken – nicht im Kollektionsportfolio fehlen. Auch hier hält die Marke unzählige Interpretationsmöglichkeiten bereit: von der klassischen Motorcycle-Jacket bis hin zur rockigen Denimvariante mit Destroyed-Elementen. Asymmetrisch angesetzte Zipper, dekorative Steppungen sowie grafische Prints machen aus jeder Jacke ein Unikat.

Unser Stylingtipp: Das Outfit sollte eher zurückhaltend ausfallen. Schlichte Denims, T-Shirts, Sweats sowie Hoodies in monochromen, weniger lauten Farben passen optimal zu den Jacken. 

Die aktuelle Kollektion finden Sie in den Trendwerk Men Abteilungen in Gütersloh und Herford jeweils im 1. Obergeschoss, in Paderborn in der Trendwerk Men Abteilung im Erdgeschoss sowie im 1. Obergeschoss. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren