Damen

Pastel Passion: Starker Auftritt mit subtilen Tönen

Sommer ist die Jahreszeit, in der wir wie selbstverständlich zu Farben und Mustern greifen. Für diejenigen, die es lieber subtil statt laut mögen, erweisen sich Pastell-Nuancen als erste Wahl. In dieser Saison zeigt sich die Lightversion der Trendfarben femininer, reifer und kombinierfreudiger denn je.

am

Mango

Pastellfarben: Die schöneren Non-Colours

Denken Sie beim Begriff Pastell auch augenblicklich an sanfte Sorbetnuancen, an mädchenhaftes Rosa oder an ein auf Hochzeiten überaus gern gesehenes Himmelblau? Pastellfarben, also  Farben mit hohem Weißanteil, sind und bleiben der Inbegriff von Zartheit und Zurückhaltung. Besonders im Frühjahr, wenn die Haut noch winterblass ist und sich die Sonne nur zaghaft blicken lässt, erweisen sie sich als Frischekick für unsere Garderobe.
Kein Wunder, denn in Kombination zu lauten Mustern nehmen sie sich Non-Colours gleich angenehm zurück, während sie miteinander kombiniert traumhafte Looks erschaffen, die harmonisch und aufgeräumt wirken und so besonders stilvoll sind.

Mac

Pastel passion: Zurückhaltung mit Ansage

2016 erst kürte das  Farbinstitut Pantone mit 'Rose Quartz' erstmals einen Rosaton zur Trendfarbe, der den subtilen Pastell-Nuancen sowohl im Mode- als auch Interiordesign nochmals größere Aufmerksamkeit verschaffte. Getreu diesem Trend, geben in diesem Sommer etwas kräftigere und wärmere Rosénuancen sowie aufsehenerregende Fliederakzente den sprichwörtlichen Ton an. Neu sind von der Savanne inspirierte Farben wie verblasstes Mandelbraun, Kaktusgrün oder Sand. Sie setzen einen natürlichen Kontrapunkt, der beweist: Pastell kann auch anders!
In Kombination mit starken Materialien wie Leinen und gröberen Baumwoll- und Denimqualitäten, legt die Lightversion der Trendfarben ihr mädchenhaftes Image endgültig ab. Und zwar ohne dabei an Frische und Leichtigkeit einzubüßen... und der Sommer kann kommen!

Hallhuber

Comma

Cinque

Mango

Mango

Cambio

Hallhuber

Mac


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren