Damen

Mustergültig: Das sind die Prints der neuen Saison!

Auch wenn es draußen ab und zu noch kältet und fröstelt, ist sie nicht aufzuhalten: die Frühjahr-/Sommer-Saison 2018! Und mit ihr kommen neue Trends, Styles und Zuwachs für unsere Kleiderschränke, die den Spaß an der Mode wiederaufleben lassen. Wir werfen einen Blick auf die Laufstege und treffen auf alte Bekannte und frische Drucke – starker Auftritt garantiert!

am

Imax

Muster mit nostalgischer Note

Mit Prints und Mode verhält es sich wie mit dem Salz in der Suppe: für ein gelungenes Outfits sind sie essenziell. Wie mit dem individuellen Geschmack auf der Zunge, fällt auch die Dosis der Prints im Styling äußerst individuell aus: Von beinahe unsichtbar über trendstark bis hin zu schrill ist alles dabei – und erlaubt!
Nachdem die letzten Saisons modisch stark von den Themen Athleisure, Zurückhaltung und Nachhaltigkeit geprägt waren, was sich auf den Straßen in zeitlosen, komfortablen und erwachsen Looks manifestierte, erleben Muster derzeit ein regelrechtes Revival. Apropos, was die ‚neuen’ Muster alle gemeinsam haben: das gewisse Retro-Flair und einen Hauch von Nostalgie, von Sehnsucht und Weltflucht.

Mustergültig: Es lebe die Vielfalt!

Unsere Redaktion hat einen Blick auf die internationalen Laufstege der Frühjahr-/Sommer-Saison 2018 gewagt und die stärksten Strömungen herausgefiltert, bei deren Vielfalt sicher für jeden Geschmack etwas dabei ist.

S.Oliver

Opulent Florals
Das Thema Blumendrucke scheint in der Mode niemals zu verwelken. In dieser Saison zeigen sie sich auf dunklen Hintergründen nostalgischer, nachdenklicher und erwachsener denn je. (Dries van Noten, Erdem und Peter Pilotto)

Kleinkariert
Die letzte Saison stand ganz im Zeichen des unverkennbaren Tartan-Musters. Zum Frühjahr wird die Bühne frei für feminine Vichy-Karos, die an Sommerabende in Frankreich erinnern. (Miu Miu und Sonia Rykiel)

Polka Love
Polka Dots halten im kommenden Modesommer selbstbewusster und präsenter denn je Einzug in unsere Kleiderschränke. Hauptverantwortlich dafür: Designer Simon Porte Jacquemus und seine unverkennbare Kollektion ‚La Bomba’ – sexy und sinnlich.

Arty & Abstract
Das liebste Stilmittel der neuen Prints: Uneindeutigkeit. Farbkleckse, Formspiele und Kunstanleihen machen die Looks künftig ausdrucksstark wie lange nicht mehr. (Pucci, Calvin Klein, Lemaire)

Stripe Stories
Ein modischer Ervergreen oder besser Everstripe: der Streifen. Ob vertikal, horizontal, oder diagonal –  er ist gekommen, um zu bleiben. Besonders Längsstreifen zeigen sich erfrischend clean, sophisticated und cool. (Jason Wu und Emporio Armani)

Cartoon

Gant

Comma

Marc O'Polo

Gerry Weber

S.Oliver

Cartoon

S.Oliver


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren