Damen

Leg Affair: Warum Sie jetzt zu halterlosen Strümpfen greifen sollten!

Die Zeiten, in denen die erste Assoziation mit halterlosen Strümpfen Julia Roberts im Film Pretty Woman waren, liegen glücklicherweise hinter uns. Stattdessen präsentieren sich halterlose Strümpfe heute als raffinierte Beinkleider überaus feminin, elegant, unaufdringlich und so hochwertig, dass sie sich anfühlen wie eine zweite Haut – Leg Affair garantiert. Warum sie ihren Trägerinnen ausgerechnet in der kalten Jahreszeit ein aufregendes Outfit-Update verleihen, lesen Sie hier.

am

Falke

Winter-Outfits: Warum nicht etwas Neues ausprobieren?

Nachdem uns der goldene Herbst nun endgültig den Rücken gekehrt hat, ist es an der Zeit, die üppige und graue Monotonie unserer Winter-Outfits mit kleinen, aber feinen Raffinessen zu versehen. Warum nicht eine hübsche Seidenbluse anstatt des dicken Wollpullovers? Ein fließender Rock anstatt der komfortablen Jeans? Warum nicht sogar ein halterloser Strumpf anstatt der wärmenden Strumpfhose? Nun, die Antwort liegt auf der Hand: Es gibt keine! Passend zur bevorstehenden Festzeit, in der wir Ihnen modischen Wagemut redlich ans Herz legen, haben die sensiblen Antennen unserer Redaktion einen Trend dingfest gemacht, der Ihnen und Ihren Beinen garantiert gut steht!

Leg Affair mit vielen Gesichtern

Das Schöne an dem Trend, dem zweifellos ein sinnlich-verruchtes Image mitschwingt? Seine Vielseitigkeit. Von sportlich-opaken Modellen über verführerische Spitzen-Modelle bis hin zu festlich-bestickten Modellen zeigen sich die aktuellen Strümpfe abwechslungsreich wie nie! Mit Nuancen wie zartem Nude und Grau, kräftigem Bordeaux und Rot sowie klassischem Schwarz sind der stilistischen Bandbreite überdies kaum Grenzen gesetzt. Diese Dessous passen je nach Ausführung zum Strickminikleid und Sneakern, zum aufregenden Slipdress oder stilecht zum Business-Outfit – Selbstbewusstsein zum Überstreifen inklusive. Einen eindeutigen Vorteil gegenüber herkömmlichen Strumpfhosen bieten die Stay-Ups oder Stockings, wie sie auch genannt werden, indes mit ihrem Tragekomfort: Die zarten Strümpfe mit dem aufregenden Abschluss auf Höhe des Oberschenkels tragen sich ultrasoft und beinahe unbemerkt auf der Haut.

Tragetipps für einen gelungenen Look & Feel

·  Die halterlosen Strümpfe sollten einen weichen Abschlussbund haben, der nicht einschneidet, drückt oder abrutscht

·  Je nach Wahl von mattem oder glänzendem Finish bekommt das finale Outfit einen ganz anderen Look

·  Entweder verspielt-sportlich oder betont-sexy stylen

·  Keine Scheu vor Applikationen und Stickereien: Wann, wenn nicht zur bevorstehenden Festzeit klotzen, statt kleckern?

·   Extra-Tipp: Verzichten Sie unmittelbar vor dem Tragen auf jegliche Body-Lotions, oder -cremes, die den Halt der Strümpfe beeinträchtigen könnten


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren