Damen

Im Gespräch mit Franz Klingenthal

"Wir sind mit Leib und Seele stationärer Modehändler für die Menschen in und aus unserer Region." - Was sagt Franz Klingenthal zum Einstieg in den Online-Handel? Wir haben nachgefragt.

am

Herr Klingenthal, was ist aktuell im Online-Shop gefragt?

In erster Linie ist, genau wie in unseren Häusern, die Nachfrage nach der neuen Frühjahrsmode derzeit besonders hoch. Die Menschen sehnen sich nach neuen Lieblingsteilen in frischen Farben, besonders nach dieser ganzen Lockdown-Tristesse. Deshalb bestücken wir unseren Shop auch täglich mit neuer Ware.

Wie läuft das eigentlich genau ab, wenn eine Shop-Bestellung bei Ihnen eingeht?

Das ist eine spannende Frage, die uns sehr beschäftigt hat. Unser System meldet im Minutentakt die Warenbestände unserer Häuser an den Shop. Wird ein Artikel in unseren stationären Geschäften verkauft, darf er natürlich im Online-Shop nicht  mehr angezeigt werden. Andersherum muss ein online bestelltes Teil möglichst zügig aus dem  Verkauf „gepickt“ werden. Das ist besonders bei Artikeln wichtig, die nur noch einmal vorrätig sind.

Und das funktioniert?

Unsere Mitarbeiter machen da wirklich einen hervorragenden Job, sodass es bislang nur vereinzelt vorkam, dass Teile nicht auffindbar waren. Ein möglicher Grund kann hier allerdings auch Diebstahl sein. Kann ein bestelltes Teil nicht gefunden werden, informieren wir unsere Kundinnen und Kunden natürlich umgehend und versuchen es über unseren Lieferanten nachzubestellen oder einen alternativen Artikel zu empfehlen. Generell liegen  uns Service und Beratung sehr am Herzen, selbstverständlich auch digital!

Wie funktioniert denn „digitale“ Beratung?

Da gibt es verschiedene Wege: Sie können uns zum Beispiel anrufen oder schreiben, oder wir bieten, wenn Sie etwas Bestimmtes suchen oder sich modisch beraten lassen möchten, die persönliche Beratung zudem via Videotelefonie an. Im Anschluss stellen wir Ihnen individuelle Outfit-Boxen zusammen, die wir –  je nach Wunsch – für den Versand oder zur Abholung im Modehaus bereitstellen. Darüber hinaus waren unsere Live-Verkäufe über Instagram ein großer Erfolg!

Und wenn es doch mal nicht passt?

Kein Problem! Retouren aus dem Online-Shop sind per DHL und im Modehaus kostenlos. Sie haben zudem 30 Tage Zeit für die Rückgabe. Das ist uns sehr wichtig, damit die Kundinnen und Kunden zu Hause ganz in Ruhe entscheiden können. ModeShopping bei Klingenthal soll immer ein nachhaltig schönes Erlebnis sein. Ganz gleich, ob bei uns im Haus oder im Online-Shop.

Wird der Shop „nach“ Corona abgeschaltet?

Nein. Der Online-Shop war schon lange ein fester Bestandteil unserer Digitalisierungsstrategie –  unabhängig von der aktuellen Situation. Der Shop bietet uns eine zusätzliche Möglichkeit, mit unseren Kundinnen und Kunden in Kontakt zu treten. Vielleicht nutzt der ein oder andere den Shop als digitales Schaufenster, um sich vor dem Besuch im Geschäft schon einmal inspirieren zu lassen. Auch kommt es vor, dass Lieblingsteile bereits online vorausgewählt werden, um sie dann später im Geschäft anprobieren zu können. So bleibt dann vor Ort mehr Zeit für den Cappuccino in unserer Cafébar. Aber natürlich gibt es auch diejenigen, die einfach gerne direkt vom Sofa aus bestellen und sich die Ware bequem nach Hause liefern lassen. Unser grundsätzliches Ziel besteht einfach darin, unsere stationären Flächen sinnvoll mit dem Online-Bereich zu verknüpfen und dabei möglichst viele Synergien zu nutzen.

Stichwort „Support your local“: Stammen die Besucher im Online-Shop alle aus der Region?

Tendenziell ist das so. Wir sind und bleiben mit Leib und Seele stationärer Modehändler für die Menschen in und aus unserer Region. Der persönliche Kontakt und die ehrliche Beratung können aus meiner Sicht dabei durch nichts ersetzt werden! Bei uns kaufen Sie „das gute Gefühl“ gleich mit. Für den Online- Handel setzen wir das natürlich auch um, doch das funktioniert eben primär direkt vor Ort. Natürlich freuen wir uns dennoch auch über gelegentliche Bestellungen vom Bodensee oder aus Berlin.

Wie ist das Feedback bisher?

Sehr gut! Insbesondere über unsere Hotline und  über Social Media bekommen wir viele positive Rückmeldungen – auch konstruktive Kritik und gute Verbesserungsvorschläge sind dabei. Da sich der Shop noch im Aufbau befindet, hilft uns das sehr. Viele Menschen wollen regional kaufen, auch wenn sie online unterwegs sind. Oft mangelt es da schlicht- weg am digitalen Angebot der lokalen Händler. Diese Lücke möchten wir für unsere Standorte schließen und eine regionale Alternative zu den großen Online-Playern darstellen.


Vielen Dank für die offenen Worte!


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren