Damen

Hier kommt die Braut! Wir sagen JA, zu diesen Standesamt Outfits

Ein Tag wie kein anderer! Da muss alles sitzen. Denn viele haben auf diesen besonderen Tag lange hingefiebert. Doch was kann die Braut eigentlich bei der standesamtlichen Trauung anziehen? Wir haben für Sie die besten Standesamt Outfits zur Trauung zusammengestellt, damit Sie sich an diesem Tag besonders wohlfühlen.

am

Typberatung

Und damit sind Sie gemeint. Sie wissen am besten, was für ein Typ Sie sind. Fühlen Sie sich in Kleidern am wohlsten oder graut es Ihnen sogar davor? Wollen Sie Ihre Schokoladenseite hervorheben oder lieber etwas verstecken? Wenn Sie diese Fragen von Beginn an für sich beantworten können, kann es gleich zum nächsten Schritt weitergehen, denn dann wissen Sie, wonach Sie genau suchen müssen.

Alles kann, nichts muss

Vergessen Sie dabei nicht, dass Ihnen fast alles offen steht – in Farbe, Schnitt und Muster. Wollen Sie in Hochzeitsweiß erscheinen oder doch lieber in romantischem Feuerrot? Fühlen Sie sich aber in elegantem Schwarz wohler, sei es Ihnen auch gegönnt, denn die einzige Regel lautet: Es darf nicht so aussehen, als kämen Sie gerade von der Arbeit oder treffen sich mit Freunden zum Abendessen beim Lieblings-Asiaten, denn immerhin ist das DER Tag und der soll sich auch im Outfit besonders abheben.

Kleid

Der Klassiker für besondere Anlässe ist das Kleid. Sein Vorteil: Es braucht nicht viel, um sich wie eine Prinzessin oder eine glamouröse Hollywood-Schauspielerin zu fühlen. Hier können Sie ganz für sich entscheiden, was für ein Schnitt es sein soll. Ein midilanges Cocktailkleid ist wie ein Sechser im Lotto: ein Jackpot. Der Schnitt und die länge schmeicheln so ziemlich jeder Figur und lassen auch verschiedene Schuhtypen zu: ob Pumps, Highheel Sandale, Ballerina oder sogar – Achtung – Sneaker. Bei der letzteren Schuhwahl sollte es sich um saubere (!) Schuhe handeln. Viele junge Damen greifen oft zu den ikonischen Chuck Allstar Sneakern. Diese müssen aber wie gesagt, so gut wie neu aussehen.

Comma

Mango

Hallhuber

Riani

Vera Mont

Superdry

Wem das zu schlicht ist, der greift zur bodenlangen Abendrobe. Schließlich ist das Brautpaar an dem Tag Königin und König. Und so dürfen sie sich auch fühlen. Helle Töne oder Pastellfarben verleihen dem Gesamtlook eine Leichtigkeit und Freude, die dem Anlass selbstverständlich entspricht und daher auch betont werden sollte.

Vera Mont

VM by Vera Mont

Rock

Ähnlich dem Kleid, sind Röcke ebenso immer eine gute Wahl für das bräutliche Standesamt Outfit. Vornehmlich Tellerröcke. Sie zaubern nicht nur eine tolle Silhouette und bringen Bewegung in jeden Schritt, sondern erinnern auch an Grazien wie Audrey Hepburn und Sophia Loren. Und wer möchte nicht so aussehen? Spitze oder fließende Stoffe sorgen für die nötige Romantik an dem Tag.

Only

Mango

Hosenanzug

Früher – und wir reden hier wirklich von ganz früher – galten Hosenanzüge als Fauxpas bei Anlässen wie einer Trauung. Heute sieht das zum Glück anders aus. Damen, die sich in Kleidern und Röcken nicht wie sie selbst fühlen oder einfach mal etwas anderes ausprobieren wollen, greifen am besten zum Hosenanzug. Auch hier sind die Möglichkeiten vielseitig: ob Ärmelfrei, asymmetrisch, gerafft oder als Hosen-Blazer-Kombi – hier finden Sie garantiert den passenden Look für Ihre Trauung im Standesamt. Bei diesem Outfit empfehlen wir jedoch weitestgehend auf hohe Schuhe zurückzugreifen, da sie das Bein optisch strecken und dem Hosenanzug den Ausdruck verleihen, für den er gemacht wurde.

Comma

Swing

Comma

Tom Tailor

Vera Mont

Mango

Ansonsten gilt: Sie müssen sich wohl- und wie sich selbst fühlen. Denn nichts sollte Sie an diesem Tag von der Liebe Ihres Lebens ablenken.

Schauen Sie gerne bei uns vorbei und lassen Sie sich von unserem fachkundigen Personal beraten.


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren