Damen

Faszination Sneaker Trend und warum sie zu jedem Anlass passen!

Mal ehrlich: Wie viele Paar Sneaker besitzen sie? Sicherlich mehr als Sie eigentlich bräuchten und sicherlich auch mehr als Sie jemals gedacht hätten. Grund dafür ist die unaufhaltsame Trendentwicklung der neuen Sneakergeneration, die uns einen endlosen Pool an angesagten Styles und komfortablem Tragegefühl bereithält. Und das Beste: Mittlerweile gibt es für jeden Anlass auch den passenden Sneaker. Wir klären den Sneaker Trend auf.

am

Streetwear Look aus Mailand, Foto: Imaxtree

Komfort & Stil

Und dafür bedanken sich in erster Linie: Ihre Füße! Denn die neuen Schuhe warten vor allem mit Hightech-Sohlen und atmungsaktiven Inlays sowie Obermaterialien auf, die man sonst nur von orthopädischen oder Sportschuhen kennt. Der Grund für die stetig heranwachsende Beliebtheit von Sneakern ist daher vor allem der hohe Komfort-Faktor. Außerdem erweist sich das Grunddesign des einstigen Sportschuhs für eine Vielzahl an Outfitkombinationen. Es gilt nur herauszufinden, welches Modell in welcher Farbe am besten zu welchem Outfit aussieht.

Weiß ist Trumpf

Die Farbe aller Sneakerfarben ist rein wissenschaftlich gesehen gar keine: Weiß. Ein weißer Sneaker ist eine sichere Bank, wenn es darum geht, in ein neues Paar zu investieren. Sie passen zu allem, sind dennoch schlicht und wirken immer unfassbar modern. Aber nur, wenn sie auch blitzeblank sind. Ob Adidas oder Nike, New Balance oder Reebok - jeder große Sneaker-Player kann eine ganze Armee an weißen Sneakern vorzeigen. Das beste Beispiel für die Adelung von Sneakern: Viele Bräute greifen heute auf weiße Hochzeitsneaker zurück und laufen bequem, aber stylisch zum Traualtar - vielleicht zum Bräutigam, der ebenfalls in Sneakern auf sie wartet.

Wozu sie am besten passen: Alltag, Office, Party, Urlaub, Anlässe und ja, auch Hochzeiten (Braut, Bräutigam oder Gast).

Minimalismus vs. Farbrausch

Zu den ultimativen Minimalismus-Klassikern zählt unter anderem der Adidas Stan Smith mit seinernperforierten drei Streifen und den Verzicht auf auffällige Deko-Elemente. Doch es geht auch anders. Nämlich in bunt und mit viel Glitzer, Schleifen und Ponyfell. Colorways nennt man den Farbcode eines Sneakers - und die kommen mittlerweile in unglaublich vielen Kombinationen. Wer also genug von weißer Zurückhaltung hat, kann sich mal in kreativen Colorways üben. Dann sollte man aber lieber auf zurückhaltende Farben bei Hosen zurückgreifen.

Wozu sie am besten passen: Alltag, Party, Urlaub, Events

High oder Low

Für welche Farbe Sie sich letztlich entscheiden; zum Schluss bleibt immer noch die Frage offen, ob es denn ein High oder Low-Top Sneaker sein soll. Bedeutet: Soll der Schaft bis über die Knöchel reichen oder doch lieber der klassischen Schuhform folgen? Beide Styles sind Sneaker Trend, beide Styles sind sehr beliebt und beide Styles können, was der andere nicht kann. So eignet sich der High-Top für coole Looks und lässt sich besonders gut zu verkürzten Hosensäumen tragen. Der Low-Top hingegen kann nicht nur optisch das Bein strecken, sondern vor allem eleganter daher kommen. Das Trendbarometer schlägt bei beiden voll aus. Es liegt also an Ihnen, welche Form Ihnen mehr zusagt.

Wozu sie am besten passen: Alltag, Office, Party, Urlaub, Anlässe, Events, Hochzeiten

Lassen Sie sich in einem unserer vier Häuser zum Sneaker Trend beraten und finden Sie den perfekten Sneaker zu Ihrem Outfit.

Nike

Adidas

Nike

Puma

New Balance

Puma


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren