Damen

3 Fragen an: Udo Einsiedler

Udo Einsiedler ist Ressortleiter Personal und kümmert sich seit zehn Jahren um die personellen Themen bei Klingenthal. Für unser neues Magazin haben wir ihn zu einem kurzen Interview getroffen.

am

Herr Einsiedler, was sind die Stärken der „Klingenthaler“?

Wir Klingenthaler lieben Menschen, haben eine hohe Affinität zu Mode und den schönen Dingen des Lebens. Unabhängig vom Bereich, in dem jemand bei uns tätig ist, steht die Zufriedenheit unserer Gäste immer im Mittelpunkt. Unsere Mitarbeiter sind engagiert, interessiert, begeisterungsfähig und informiert – das erlebe ich tagtäglich. Genauso wie die enorme Zusammengehörigkeit innerhalb der Teams und die hohe Motivation jedes Einzelnen, während der Spass und die Freude nicht zu kurz kommen. Zugegeben, auch bei uns klappt nicht alles immer perfekt. Aber wir arbeiten ehrlich daran und unser Anspruch ist es, jeden Tag ein wenig besser zu werden.

Für Sie als „Allgäuer“ – was war der größte Kulturschock, als es Sie nach OWL zog?

Glücklicherweise hatten wir bereits Freunde in OWL, sodass der befürchtete Kulturschock ausblieb. Allerdings habe ich bis heute nicht verstanden, warum der Wasserhahn hier Wasserkran heißt. Zu meiner ersten Betriebsbesprechung erhielt ich aber von Ferdinand Klingenthal in weiser Voraussicht das Buch „Ostwestfälisch für Anfänger“.

 

Welches berufliche Erlebnis war für Sie prägend?

Zu meiner Ausbildungszeit, als es weder Handys noch Internet gab, saß in unserer Telefonzentrale, der damals eine ganz besondere Bedeutung zukam, eine Dame mit einer ungeheuren Präsenz. Eine wunderbar klare Stimme, immer fröhlich, für jeden ein nettes Wort und gleichzeitig unglaublich schnell und kompetent im Tun. Ein echtes Aushängeschild für dieses Unternehmen. Erst später habe ich erfahren, dass diese Dame seit ihrer Kindheit erblindet war. Ich bin sehr dankbar, dass ich jemanden kennen- und später auch privat schätzen lernen durfte, die trotz ihres Handicaps solch eine positive Einstellung zum Leben hatte. Sie inspiriert mich noch heute.
 


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren