Damen

Das sind die 4 größten Kleider-Trends für den Sommer

Sommersaison bedeutet zugleich Kleidsaison. Denn zur warmen Jahreszeit kramen wir endlich wieder unsere liebsten Outfit-Pieces heraus. Wir zeigen Ihnen die vier größten Kleider-Trends und warum auch Sie mindestens eines davon besitzen sollten.

am

Rocky Barnes im Kleider-Trend 2018: Wickelkleid

Blumenpracht

Ein absolutes Sommer Must-have sind verspielt-romantische Blumenkleider. Egal ob Millefleur oder plakativ eingesetzt; sie fangen das besondere Flair unserer liebsten Jahreszeit mühelos ein und spiegeln die Leichtigkeit des Sommers wieder. Der Allover-Print funktioniert sowohl als Mini-, Midi- oder Maxikleid und kann mit Sneakern, Sandalen oder Highheels kombiniert werden, denn das Muster kann sowohl entspannt, als auch elegant daherkommen. Ein waschechtes Allround-Talent.

One More Story

s. Oliver Black

Rich & Royal

Tommy Jeans

Um den Finger gewickelt

Designerin Diane von Fürstenberg hat in den 1970ern das Wickelkleid erfunden und zugleich einen beeindruckenden, zeitlosen Klassiker entworfen, der die Silhouette der Frau auf besondere und zugleich subtile Art und Weise betont. Durch den Wickelverschluss, der immer auf Taillenhöhe ist, werden nämlich lästige Problemzonen einfach retuschiert. Der V-Ausschnitt sorgt zudem dafür, dass der Hals optisch gestreckt wird und der natürliche Schwung des Rocks komplettiert die Aura dieses Kleidertyps. Aktuell sind Wickelkleider mit Raffungen und Polkadots besonders beliebt, da sie an den frechen Lolita-Look erinnern und somit der Trägerin eine gewisse Sexiness verleihen. Wem das zu viel ist, kann auf ein Kleid mit knie- oder wadenlangem Saum zurückgreifen.

Tommy Jeans

Only

Mango

One More Story

Button-down & Hemdbluse

Einer der derzeit dominierenden Kleider-Trends ist das Hemdblusenkleid und Button-Down-Dress. Beide Varianten strahlen eine erhabene Entspanntheit aus und können ebenfalls sowohl seriös, als auch casual gestylt werden. Das Hemdblusenkleid hat vor allem den Vorteil nicht nur officetauglich zu sein, sondern kann auch After Work eingesetzt werden. Und der luftige Schnitt, ist der ideale Partner an heißen Tagen in geschlossenen Räumen. Kleider mit einer durchgehenden, vorzugsweise großen Knopfleiste sind die kleine Off-duty Schwester des Hemdblusenkleids und erinnern in ihrem Charme und Wirkung ebenfalls an eine lässige Verspieltheit.

One More Story

Someday

Opus

Boss Black

90er Jahre Minimalismus

Worauf Sie diesen Sommer keinesfalls verzichten sollten, ist das 90er Jahre Minikleid. Carrie Bradshaw lässt grüßen. Denn dieser Look besticht durch seine Simplizität. Diese Art von Kleid ist vorwiegend unifarben, schlank und gerade geschnitten und kokettiert gekonnt mit 90’s-Minimalismus in Form von Spaghettiträgern und einem geraden Dekolleté.

Boss Black


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren